BVDD und DDG DDG BVDD
 

Publikation im JDDG und/oder auf der Website der AWMF

1. Review über Manuscript Central durch die 2+2 Kommission:
      • bei Spezialthemen können zur Sicherstellung der Qualität durch den Kommissionsleiter weitere Reviewer eingeladen werden
      • sollten Mitglieder der 2+2 Kommission selbst Autoren der Leitlinie sein, werden Vertreter als Reviewer eingeladen
      • alle Änderungswünsche werden als "zwingend notwendig" bzw. "wünschenswert" klassifiziert

arrow

2. Überarbeitung durch die Autoren der Leitlinie und Wiedereinreichung über Manuscript Central

arrow

3. Überprüfung der Umsetzung der geforderten Änderungen durch den jeweils kommentierenden Reviewer

arrow

4. Freigabe der Leitlinie unter Federführung der DDG über das Manuscript Central

4a. wenn eine Publikation im JDDG gewünscht ist, erfolgt die Annahme der Leitlinie über das Manuscript Central




4b. wenn keine JDDG-Publikation gewünscht ist, erfolgt die Kommunikation der Annahme als DDG-Leitlinie, über Manuscript Central, bei gleichzeitiger Ablehnung zur Publikation im JDDG

arrow

5. Weiterleitung der Leitlinie an die AWMF

Bitte beachten Sie:
Alle Leitlinien der DDG werden zentral durch die Kommission für Qualitätssicherung an die AWMF weitergeleitet.